Weltgebetstag 2019

Unter dem Motto "Kommt, alles ist bereit!" (Lk 14, 13-24) stand in diesem Jahr das Projektland Slowenien im Mittelpunkt des Weltgebetstages.

 

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union mit gerade einmal zwei Millionen Einwohner/innen, von denen knapp 60% katholisch sind. Schon im kommunistischen Jugoslawien und auch heute unter den Nachfolgestaaten gilt das Land als Aushängeschild für den wirtschaftlichen Fortschritt.

 

Eine positive Entwicklung, von der alle Menschen profitieren sollen. Das Vorbereitungskomitee aus Slowenien hatte sich deshalb entschieden, die Teilhabe aller, ganz besonders aber der Frauen in unseren Gesellschaften und Kirchen in den Mittelpunkt des Weltgebetstags zu stellen. Als Sinnbild dafür steht der gedeckte Tisch, an dem noch Platz ist.

 

Seelsorge

Die Seelsorger der DCGS haben ein offenes Ohr für Ihre und Deine Anliegen. Anonyme Telefonseelsorge gibt es in englischer Sprache.   weiter...

Impressionen