Deutschsprachige Christen in Shanghai

Die Deutschsprachige Christliche Gemeinde Shanghai („DCGS“) versteht sich als Gemeinde für alle deutschsprachigen Christen. Es ist eine ökumenisch geprägte Gemeinde.

 

Die Gottesdienste und Katechesen werden von deutschen professionellen Seelsorgern der beiden großen Konfessionen gehalten und sind insofern entweder katholisch oder evangelisch geprägt. Im Übrigen sind aber an allen Veranstaltungen und Aktivitäten Christen beider Konfessionen beteiligt.

 

(Überlegungen des Gemeinderates aus der Gründungsphase)

„Das Ziel der Gemeinde ist es, Glaube, Liebe und Hoffnung ihrer Mitglieder in Bezug auf Gott zu stärken und nach außen Zeugnis für Jesus Christus abzulegen.”

Jedes Gemeindemitglied ist ein Glied am Leib Christi (Römer 12, 5). Es soll die Möglichkeit haben, der selbst empfunden Berufung folgend seine von Gottes Gnaden empfangenen Gaben so weit wie nur möglich zur Verherrlichung Gottes in die Gemeinde einzubringen. Daher soll die Gemeinde stets so flexibel wie möglich sein.

Die Gemeinde will denjenigen gerecht werden, die sich in der Gemeinschaft vor Gott der deutschen Sprache bedienen möchten, weil es ihre Muttersprache ist oder aus anderen Gründen. Gottesdienste sollen daher grundsätzlich in deutscher Sprache abgehalten werden. Die Anwendung anderer Sprachen bei einzelnen Veranstaltungen ist aber nicht ausgeschlossen.

Die Gemeinde möchte unter allen Umständen ihren ökumenischen Charakter beibehalten. Sie soll offen sein für Christen beider Konfessionen. Inwieweit ökumenische Gottesdienste gefeiert werden, bestimmen die Seelsorger. Kommunion-, Firm- und Konfirmationsunterricht finden getrennt unter Zugrundelegung des Unterrichtsmaterials der jeweiligen Kirche statt. Alle übrigen Aktivitäten der Gemeinde sollen grundsätzlich auf die Gläubigen beider Konfessionen ausgerichtet sein.

 

Allgemeine Situation der Gemeinde in Shanghai:

Die Wirtschaftsmetropole Shanghai gilt als wichtigster Wachstumsmotor in China und ist eine der größten und wirtschaftlich bedeutendsten Städte der Welt. Schätzungsweise leben in Shanghai derzeit über 8000 Deutsche, Österreicher und Schweizer. Nach inoffiziellen Schätzungen wird sich in den kommenden Jahren die Anzahl der derzeit in Shanghai lebenden Ausländer verfünffachen.

 

Es ist daher davon auszugehen, dass auch die Anzahl der sich ständig in Shanghai aufhaltenden deutschen Muttersprachler weiter zunehmen wird. Fast täglich reisen Ausländer mit ihren Familien an, darunter viele aus deutschsprachigen Ländern, die meist für zwei bis fünf Jahre in dieser Stadt bleiben. Damit nimmt natürlich auch die Zahl derer zu, die einen Bedarf an der regelmäßigen Ausübung des christlichen Glaubens in Gemeinschaft mit anderen Christen haben.

Leider treten auch immer mehr westliche Zivilisationskrankheiten wie Drogen und Alkoholprobleme auf.

 

Rechtliche Situation und Organe:

Es besteht keine Anerkennung der DCGS seitens der chinesischen zuständigen Behörden. Es ist vor dem Jahr 2000 ein Anerkennungsantrag gestellt worden, der ohne Begründung abgelehnt wurde. Mit einer Anerkennung ist derzeit nicht zu rechnen.

 

Bisher sind nur sehr wenige ausländische christliche Vereinigungen und Gemeinden in China genehmigt worden. Es bestehen Auflagen die vorschreiben, einen chinesischen Geistlichen einsetzen zu müssen und chinesische Bürger von den Veranstaltungen auszuschließen. Die DCGS operiert daher unter dem Dach der chinesischen katholischen Kirche in Shanghai. Unsere Gemeinde wird durch zwei professionelle Seelsorger betreut, die jeweils zweimal im Monat Gottesdienste feiern.

 

Die DCGS hat bisher keinen rechtswirksamen Gründungsakt unternommen. Es besteht ein Gemeinderat mit mehreren Mitgliedern unterschiedlicher Konfessionen, zuzüglich unseres Pfarrers und unserer Pfarrerin. Der Gemeinderat tagt monatlich und operiert gemäß festgelegten Verfahrens.

 

Sabine Liu ist Vorsitzende des Gemeinderates, stellvertretender Vorsitzender ist Karl M. Kicker. Vorbereitungen von Gottesdiensten, Katechesen und allen weiteren Aktivitäten werden von allen Mitgliedern des Gemeinderates vorbereitet und durchgeführt.

 

Aktivitäten der DCGS:

 

 

Seelsorge

Die Seelsorger der DCGS haben ein offenes Ohr für Ihre und Deine Anliegen. Anonyme Telefonseelsorge gibt es in englischer Sprache.   weiter...

Impressionen