Nutzungsbedinungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für alle Webseiten der Deutschsprachigen Christlichen Gemeinde Shanghai (DCGS).

 

Alle Inhalte dienen nur zur persönlichen Information. Alle veröffentlichten Texte sind urheberrechtlich auf die Autoren der Beiträge geschützt. Für die Aktualität, Vollständig- und Richtigkeit oder Fehler in den Texten oder falsche Links wird keine Haftung übernommen. 

 

Für die Inhalte sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Die als "persönlich" gekennzeichneten Äußerungen geben nicht die Meinung des Betreibers und der Redaktion wieder. Zu erkennen sind Beiträge und Äußerungen am Namen(skürzel) des Autors.

 

Nicht erlaubt ist eine kommerzielle Nutzung aller Inhalte und Daten, wie zum Beispiel zum Aufbau eigener Dienste bzw. Verzeichnisse jeglicher Art. Gleichzeitig ist das automatische Auslesen von Daten durch Software untersagt. Urheberverletzungen führen zu zivilrechtlicher Haftung und strafrechtlicher Verfolgung.

 

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Die auf dieser Seite bereitgestellten Publikationen stellen keine Publikationen im Sinne des Deutschen Presserechtes dar.


Für den Inhalt der Seiten dieses Angebotes ist der jeweilige Autor der Seite verantwortlich. Sollten Inhalte gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen, dann bitten wir um umgehende Benachrichtigung. Wir werden die Seite oder den betreffenden Inhalt dann schnellstmöglich entfernen. Falls Sie meinen, dass von unserem Angebot oder unserer Internetpräsenz aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Anbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen. Diese Regelungen entsprechen sinngemäß der Norm des TMG (Telemediengesetz).

 

Seelsorge

Die Seelsorger der DCGS haben ein offenes Ohr für Ihre und Deine Anliegen. Anonyme Telefonseelsorge gibt es in englischer Sprache.   weiter...

Impressionen