Vorstellungs-Gottesdienst der Konfirmanden am 26. März

Glaube - Liebe - Hoffnung

Glaube, Liebe, Hoffnung kennt doch jede(r), schon x-mal gehört. Und doch - wer es inhaltlich erklären soll, tut sich erstmal schwer, wie immer bei den vermeintlichen Selbstverständlichkeiten.

Diese Aufgabe haben sich die Konfirmanden und Konfirmandinnen gestellt, die am 4. Juni konfirmiert werden. Sie alle zusammen haben mit der Gemeinde diesen Gottesdienst gefeiert, den sie aus ihren selbst erarbeiteten Aussagen zu diesen Themen zusammengestellt haben.

Glaube – VATER
Lesung aus dem Alten
Testament: 2. Mose
(Exodus) 3, 1-14

Einzelne Gedanken zum ersten Glaubensartikel:

 

  • Wollt ihr etwa zu einem Gott beten, der nicht allmächtig ist?

 

  • Gott steht hinter allem, was wir haben. Die Natur, die Tiere, den Sonnenschein, unser Essen. Gott schenkt uns unser Leben.

 

  • Lasst uns seine Schöpfung ehren. Lasst uns Gott als unseren Herrn sehen in unserem ganz persönlichen Leben.

 

Lied: Laudato si

Liebe – SOHN

Lesung aus dem Evangelium des Lukas 10, 25-36

 

 

Gedanken zum zweiten Glaubensartikel:

 

 

 

  • Das Herz ist das Symbol der Liebe. Geben ohne an das Nehmen zu denken ist eines der wichtigsten Merkmale der Liebe.

  • Auch Jesus liebt uns, sogar mehr, als sich selbst.

  • Liebe zu zeigen erfordert manchmal großen Mut.

Lied: Wir strec!en uns nach dir

Hoffnung – HEILIGER GEIST
Lesung aus dem Brief des Apostel Paulus an die Gemeinde in Rom 12, 12-21

Gedanken zum dritten Glaubensartikel:

 

Wir haben uns dieses Bild ausgesucht, weil es den Heiligen Geist und die Hoffnung für die ersteht sehr gut darstellt

 

 

Das große Haus können wir als Christentum oder als Kirche deuten. Die Personen, die wir sehen, siegeln einzelne Aspekte der christlichen Kirche. Sie sind alle im Heiligen Geist miteinander verbunden. Den Heiligen Geist sehen wir in den roten Farben. Sie sind wie Feuerzungen, wie sie auch in der Bibel beim Pfingstfest erwähnt werden.

 

Lied: Ins Wasser fällt ein Stein

 

Seelsorge

Die Seelsorger der DCGS haben ein offenes Ohr für Ihre und Deine Anliegen. Anonyme Telefonseelsorge gibt es in englischer Sprache.   weiter...

Impressionen