500 Jahre Reformation

Konzert

"Ein Deutsches Requiem" von Johannes Brahms

Dieses Projekt in Kooperation mit dem Hamburg Liaison Office und dem Shanghaier Christenrat wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes und durch die EKD unterstützt.

 

Für das letzte Oktober-Wochenende (29./29.10.2017) erwarten wir erneut die Kantorin Petra Müller der Johannes-Gemeinde aus Hamburg-Rissen zur Aufführung eines großen Musikwerkes. Nachdem sie im Okt. 2014 zum Jubiläum des Bachsohns Carl Philip Emanuel Bach den Chor der DCGS leitete, bringt sie diesmal 37 Sänger und Sängerinnen ihrer Hamburger Kantorei mit nach Shanghai.

Zum diesjährigen Reformationsjubiläum ist eine gemeinsame Aufführung des Deutschen Requiems von Johannes Brahms geplant.

Die Zusammenarbeit mit einer Shanghaier Kantorei wird angestrebt.

Die Termine zum Vormerken:

Freitag, 27. Okt.    „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms
Samstag, 28. Okt. „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms

Sonntag, 29. Okt.   Gottesdienst zum 500. Reformationstag

Bitte reservieren Sie Karten per e-mail an eine der Pfarrpersonen oder Geminderäte oder hier im Internet.

Die Eintrittskarten sind kostenfrei, es wird jedoch um eine Spende an die Gemeinde gebeten.

Die Karten berechtigen zum Eintritt, verfallen aber 1/2 Stunde vor Beginn der Veranstaltung!

 

Seelsorge

Die Seelsorger der DCGS haben ein offenes Ohr für Ihre und Deine Anliegen. Anonyme Telefonseelsorge gibt es in englischer Sprache.   weiter...

Impressionen